Impressum

Redaktion:
Jakob Wilder
Abteilung Gesundheitspolitik und Kommunikation
Kassenärztliche Vereinigung
Schleswig-Holstein
 

Alle Fotos, insbesondere diejenigen, die Personen abbilden, unterliegen dem Urheberrecht und/ oder dem Persönlichkeitsrecht. Ohne ausdrückliche schriftliche und vorherige Erlaubnis der KVSH dürfen Fotos nicht von Ihnen benutzt werden.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht immer die Meinung des Herausgebers wieder, sie dienen dem freien Meinungsaustausch.

Wenn aus Gründen der Lesbarkeit die männliche Form eines Wortes genutzt wird („der Arzt“), ist hiermit selbstverständlich auch die weibliche Form gemeint („die Ärztin“). Die Redaktion bittet um Verständnis der Leserinnen und Leser.

Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns sichtbaren Banner, Buttons und Links führen.

Datenschutzerklärung

Die KVSH informiert mit dieser Erklärung Ihre Mitglieder, Versicherte gesetzlicher Krankenversicherungen und sonstige Interessierte über die Verwendung Ihrer Daten bei Aufruf der Website www.kvsh.de.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer oder Nutzerin unseres Internetauftritts ist für uns von großer Bedeutung.

Mit dieser Erklärung informieren wir Sie darüber, wie wir mit den Daten umgehen, die – wissentlich oder unwissentlich – erhoben und gespeichert werden.

Daten, die im Zusammenhang mit dem Internetauftritt erhoben und gespeichert werden, unterliegen dem Telemediengesetz (TMG). Rechtsgrundlagen für die Datenerhebung sind die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), sowie das Landesdatenschutzgesetz Schleswig-Holstein.

Die KVSH ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Datenverarbeitung erfolgt auf eigenen technischen Systemen. Grundsätzlich gilt immer, dass die KVSH Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Was sind Personenbezogene Daten?

Angaben, die eine Zuordnung zu Ihrer Person ermöglichen. Vor- und Zunamen sind beispielsweise personenbezogene Daten.
Als Betroffene sind Sie darüber zu unterrichten,
• in welcher Art,
• in welchem Umfang
• und zu welchem Zweck
personenbezogene Daten bei Nutzung dieser Homepage erhoben und verwendet werden.

Änderungen der Datenschutzerklärung sind jederzeit möglich. Sie sollten daher den Stand dieser Er-klärung überprüfen.

Voraussetzung für die Nutzung dieser Homepage ist nicht die Bekanntgabe spezifischer personenbezogener Daten, sofern Sie nicht Sonderfunktionen nutzen wollen. Die Daten werden immer ausschließlich für den konkreten Zweck gespeichert.

Bei jedem Zugriff auf einer Seite aus dem Angebot auf www.quamadi.de und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:
• Name der abgerufenen Datei
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• übertragene Datenmenge
• Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Es werden darüber hinaus automatisiert die Standard-Daten erhoben, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware.

Recht auf Auskunft und Widerruf

Sie können folgende Rechte ausüben, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen:
• Recht auf Auskunft über verarbeitete Daten (Art. 15 DSGVO i. V. m. § 83 SGB X)
• Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
• Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
• Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)

Soweit die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Im Falle der Geltendmachung Ihrer oben genannten Rechte werden wir Ihre Daten verarbeiten, soweit dies erforderlich ist.

Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an den unten genannten Datenschutzbeauftragten bzw. an den Ihnen ggf. bekannten Ansprechpartner/in.

Cookies
Auf unseren Internetseiten werden Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Com-puter gespeichert werden. Sie enthalten bestimmte Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website, die an die KVSH übermittelt werden. Es werden aber keine Techniken verwendet, die das Zugriffsverhalten einzelner nachvollziehbar machen.

Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden unter anderem Log-In-Daten gespeichert und übermittelt.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Unter anderem für die auf der Homepage enthaltene Suche benötigen wir Cookies.

Sie können in den Einstellungen Ihres Web-Browsers Cookies selbsttätig löschen. Dies kann jedoch zu Funktionseinschränkungen führen.

Löschung von Daten
Personenbezogene Daten werden im Falle des Widerrufs der Einwilligung zur Verarbeitung oder soweit sie nicht mehr erforderlich sind und für den Fall, dass die Speicherung aus gesetzlichen Gründen nicht zulässig ist, gelöscht. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

E-Mail-Kontakt
Eine Kontaktaufnahme ist über die veröffentlichten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH)
Bismarckallee 1-6, 23795 Bad Segeberg
Tel: 04551 883 0
Fax: 04551 883 209
www.kvsh.de

Zuständiger Datenschutzbeauftragter:
Datenschutzbeauftragter der KVSH
Bismarckallee 1-6, 23795 Bad Segeberg
Tel: 04551 883 474
datenschutz@kvsh.de